jour fixe goes belvedere

Der Wiener Arbeitskreis für Psychoanalyse lädt im Rahmen des Jour fixe zur Ausstellung
DIE KRAFT DES ALTERS
ins Untere Belvedere ein

Freitag, 16. Feber 19:00 pünktlich

Ticketpreis: 13,- €; Anmeldung: public@belvedere.at oder 01 79557-134 oder online www.belvedere.at

 

Alter wird gegenwärtig nicht als natürlicher Lebensabschnitt wie Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter wahrgenommen. Begriffe wie »Anti-Aging« vermitteln den Prozess des Alterns als etwas Pathologisches, das therapiert werden muss. Der vorherrschende Jugendlichkeitskult ist bemüht, die Spuren des Alterungsprozesses auszublenden. Jenseits der negativen Stereotype bedeutet Alter aber auch Macht, Erfahrung, Lebensweisheit, Kontemplation, Würde, Lebenslust, Triumph über gesellschaftliche Konventionen und Produktivität. Psychoanalytisch betrachtet, ist zu fragen welche Vorstellungen mit Vergänglichkeit, die wohl auch eine narzisstische Kränkung darstellt, verbunden werden.
Die medienübergreifende Ausstellung veranschaulicht, wie 108 Künstlerinnen und Künstler von 1900 bis heute dieses Thema in 188 Exponaten aufgreifen. Sie zeigen, wie das Alter jenseits von Verklärung und Pessimismus in all seinen Facetten auf unterschiedliche Weise in unser Leben integriert werden kann.

Sabine Fellner, die Kuratorin der Ausstellung und Beate Hofstadler, Psychoanalytikerin
führen gemeinsam durch diese Ausstellung.