Psychoanalytische Beratungsstelle für Erwachsene

Ich kann nicht vergessen, was ich nicht erinnern kann.
Wilfred R. Bion

Die Beratungsstelle des Wiener Arbeitskreises für Psychoanalyse wurde 1994 für alle Erwachsenen und Jugendlichen eingerichtet, die wegen eines seelischen Problems Rat und Hilfe suchen. Üblicherweise finden zwei Beratungsgespräche statt, in denen es Raum gibt, über das jeweilige Anliegen oder Leiden zu sprechen und den psychoanalytischen Umgang damit zu erleben. Ziel der vertraulichen Gespräche ist es, abzuklären, welche Hilfestellung geeignet und ob eine Psychoanalyse oder psychoanalytische Psychotherapie empfehlenswert ist.

Ist dies der Fall, kann an niedergelassene Analytikerinnen und Analytiker weitervermittelt werden. Für Patientinnen und Patienten mit sehr niedrigem Einkommen werden im Rahmen unserer Institution Behandlungen angeboten, deren Preis sich nach den finanziellen Möglichkeiten der Betreffenden richtet.
Die Gespräche finden nach telefonischer Voranmeldung vorort, Salzgries 16/3A, 1010 Wien, statt und sind kostenlos.

Einen Termin für eine Beratung können Sie vereinbaren:
Di, 10–12 Uhr
Fr, 16–18 Uhr
Tel.: 01 / 319 35 66
E-Mail: wap-beratungsstelle@gmx.at